SeneCura Sozialzentrum Unterpremstätten

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Mag. Katrin Gastgeb
SeneCura Kliniken- und HeimebetriebsgmbH
Lassallestraße 7a / Unit 4 / Top 8
1020 Wien
Tel: +43 1 585 61 59-27
Fax: +43 1 585 61 59-19
e-mail: k.gastgeb@remove-this.senecura.at

 
06.09.2018

Kürbisputzen im SeneCura Sozialzentrum Unterpremstätten

Bewohner/innen läuten den Herbst ein

 

Den Herbst läutete im SeneCura Sozialzentrum Unterpremstätten heuer ein typisch steirischer Brauch ein: mehrere Bewohner/innen versammelten sich zum traditionellen Kürbisputzen. Mit viel Eifer wurden die Kürbisse von den Kernen befreit – das gemeinsame Werkeln ließ so manche schöne Erinnerung an früher hochleben.

 

Die vielen farbenfrohen Kürbisse, die auf die Bewohner/innen des SeneCura Sozialzentrums Unterpremstätten warteten, sind ein untrügliches Zeichen dafür, dass der Herbst vor der Türe steht. Gemeinsam wurden die orange-grünen Prachtstücke in zwei Hälften geteilt und anschließend die wertvollen Kerne – für die Weiterverarbeitung zu Kürbiskernöl – sorgfältig mit den Händen herausgeholt. Dabei erinnerten sich die rüstigen Senior/innen an so manche Herbstbräuche aus der Vergangenheit. „Das letzte Mal habe ich vor zwanzig Jahren Kürbisse geputzt, da war ich noch um einiges jünger“, lacht eine Bewohnerin des SeneCura Sozialzentrums Unterpremstätten.

 

Steirische Traditionen gemeinsam hochleben lassen

„Wir legen viel Wert auf die Pflege des steirischen Brauchtums und auf besondere Traditionen wie das Kürbisputzen, weil für unsere Senioren und Seniorinnen damit viele Heimat gebende Erinnerungen verbunden sind. Das Herausholen der Kerne fördert außerdem das Fingerspitzengefühl – die Freude am gemeinsamen Werkeln im Freien war unseren Damen und Herren ins Gesicht geschrieben“, freut sich Natalie Neumann, Hausleitung des SeneCura Sozialzentrums Unterpremstätten.

Fotos:

Bildtext:
Viel Freude beim Kürbisputzen erlebt eine Bewohnerin des SeneCura Unterpremstätten

» Hochaufgelöstes Bild downloaden